Gipfel für Intelligenz in der Finanzberatung

13. März 2018
Frankfurt




EXKLUSIVER HAUPTSPONSOR




Jupiter wurde 1985 gegründet und ist heute eine der renommiertesten Fondsgesellschaften Großbritanniens, mit wachsender Präsenz in Europa und Asien. Mit unserem aktiven Ansatz sind wir seit über 30 Jahren erfolgreich und Originalität und Anlageentscheidungen, die auf echter Überzeugung basieren, zählen zu den Markenzeichen unseres Hauses
Das Unternehmen mit Sitz in London beschäftigt weltweit über 500 Mitarbeiter (davon sind 39 Fondsmanager). Im Auftrag institutioneller und privater Kunden verwalten wir ein Vermögen von 54,9 Mrd. Euro (per 30.09.2017). Als Anbieter mit dem alleinigen Schwerpunkt Vermögensverwaltung verfolgen wir stets das Ziel, für unsere Kunden auf mittlere bis lange Sicht überdurchschnittliche Anlageerträge zu erwirtschaften. Eigenverantwortung und unabhängiges Denken werden bei Jupiter großgeschrieben und jedem unserer Fondsmanager wird das Recht auf einen eigenen Stil zugestanden.
Jupiter bietet Anlagelösungen in allen größeren Anlagekategorien, darunter Aktien (global, Europa, Schwellenländer), Anleihen, Multi-Asset sowie Absolute Return.

Kontakt: Andrej Brodnik, Telefon: +49 69 247 53 98 90, www.jupiteram.com


SPONSOREN


Amundi ist Europas größte Fondsgesellschaft und zählt weltweit zu den zehn größten Vermögensverwaltern. Nach der Übernahme von Pioneer Investments verwaltet Amundi ein Vermögen von 1,4 Billionen Euro in sechs Haupt-Investmentzentren. Amundi bietet seinen Kunden in Europa, in der Region Asien-Pazifik, im Nahen Osten sowie in Nord- und Südamerika umfassende Marktexpertise sowie ein umfangreiches Sortiment an aktiven, passiven und sachwertorientierten Investmentlösungen. Amundi hat seinen Hauptsitz in Paris und ist seit November 2015 börsennotiert. Dank einzigartiger Researchkapazitäten und dem fundierten Know-how der fast 5.000 Mitarbeiter sowie Marktexperten in 37 Ländern bietet Amundi Privatanlegern und institutionellen Kunden innovative Strategien und Lösungen.

Kontakt: Saskia Bernhardt, Telefon: +49 89 992 26 25 26, www.amundi.de





Es gibt eine Art des Investierens, die nicht auf bloßer Spekulation, sondern auf der Wissenschaft von den Kapitalmärkten beruht. Jahrzehnte der Forschung weisen den Weg. Die Mission von Dimensional Fund Advisors Ltd., einer Tochtergesellschaft des US amerikanischen Konzerns Dimensional Fund Advisors, ist es, dem Anleger die volle Performance der Kapitalmärkte zukommen zu lassen und durch den wissenschaftlichen Portfolioaufbau eine Steigerung der Rendite zu ermöglichen.
Der Investmentansatz von Dimensional beruht auf wissenschaftlicher Forschung. Die Strategien sind auf die verlässliche und transparente Abdeckung bestimmter Risiko-Rendite-Merkmale ausgerichtet. Ziel ist es professionellen Investoren eine Reihe von genau definierten, kostengünstigen Bausteinen anzubieten, mit denen sie die Vorteile der Anlageklassen-diversifizierung maximieren und ausgeglichene Strategien zusammensetzen können. Sowohl Aktien- als auch Rentenstrategien haben sich im Laufe der Zeit entwickelt, um neuen Forschungsergebnissen, verbesserten quantitativen Analysen, veränderten Marktstrukturen und der sorgfältigen Steuerung von Transaktionskosten Rechnung zu tragen.

Kontakt: Christoph R. Kanzler, Telefon: +49 30 767 59 86 45,  www.dimensional.com





Digitale Dienste für die digitale Zukunft des Bankings – darauf ist die niiio finance group spezialisiert. Neben dem Robo-Advisor gehören auch eine Community-Plattform und API-Banking-Tools dazu, ebenso maßgeschneiderte Beratungs- und Entwicklungsleistungen und Betriebsmodelle. Die Software-Schmiede aus dem sächsischen Görlitz versteht sich als Lösungspartner für Banken und Finanzdienstleister. Die hochwertigen Plug-and-Play-Angebote sind nutzerfreundlich und individuell anpassbar – und helfen, Kosten drastisch zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.
Seit 2016 agiert die DSER unter einem Dach mit niiio finance group in einer schlagkräftigen Aufstellung. Ziel ist es, ein ganzheitliches FinTech-Ökosystem zu bieten, das Banken, Berater und Privatanleger gemeinsam in die digitale Zukunft führt. DSER ist bereits seit elf Jahren erfolgreich im Markt für Portfoliomanagement-Lösungen tätig. Mit ihrem ausgefeilten Kernprodukt munio bewegen aktuell bereits ca. 80 aktive Kunden rund 40 Milliarden Euro Bestandsvolumen und verwalten rund zwei Millionen Depots.

Kontakt: Johann Horch, Telefon: +49 3581 374 99 0, www.niiio.de